Wirtschaftskrise in Kuba

Veröffentlicht in: Ausland | 0
Kuba

Kuba leidet unter einer schweren Wirtschaftskrise. Die Menschen demonstrierten in mehreren Städten. Johanna Pauls, Pedro Brieger und Gerardo Szalkowicz berichten über die Situation in Kuba und die Ursachen.

Die Corona-Pandemie, ausbleibende Touristen und das Wirtschaftsembargo der USA machen dem Land schwer zu schaffen. Stromausfälle häufen sich. Gerardo Szalkowicz schreibt, dass die internationale Presse die Tatsachen verzerrt wiedergibt und teilweise mit Bildern aus Ägypten Fake News verbreitet.

Durch eine vorsichtige Liberalisierung der Wirtschaft, es dürfen nun Firmen mit bis zu 100 Beschäftigten gegründet werden, versucht die sozialistische Regierung die Wirtschaftskrise zu lösen. Dadurch steigt zunächst die Inflation stark an.