So begann der Konflikt zwischen dem Iran und den USA

Veröffentlicht in: Ausland | 0
Iran

Im Fernsehen sehen wir seit Jahrzehnten, dass iranische Demonstranten Flaggen der USA verbrennen. In den Medien wird das Bild vermittelt, dass der Iran ein Feind der westlichen Demokratien ist. Selten wird darüber berichtet, wie es zu dieser konfliktbeladenen Situation kam.

Der Iran war einer der ersten Demokratien im Nahen Osten. Erst nach einem vom amerikanischen Geheimdienst CIA organisierten Putsch, wurde die Demokratie im Iran beendet. Lesen Sie in dem folgenden Artikel die spannende Geschicht des Irans und des Konflikts mit den Vereinigten Staaten.

Wenn man sich zusätzlich die letzten Kriege der USA im Irak, in Afghanistan und in Libyen anschaut, kann man feststellen, dass die USA stets nur ihre geopolitischen Interessen verfolgen. Menschenrechte oder demokratische Werte werden meist nur dann argumentativ in den Vordergrund gerückt, wenn diese zu den Interessen der Vereinigten Staaten passen.