Pestizide als Ursache für Parkinson?

Veröffentlicht in: Wissenschaft | 0
Pestizide

Zunehmend mehr Menschen erkranken an der Nervenkrankheit Parkinson. Die Hinweise verdichten sich, dass Pestizide eine wesentliche Ursache dafür sein könnten. In Frankreich wurde Parkinson bereits als Berufskrankheit für Landwirte anerkannt. Die folgenden Artikel sollen ihnen einen tieferen Einblick in dieses Thema ermöglichen.

Gesundheitliche Langzeitschäden können oft nur schwer auf eine einzige Ursache zurückgeführt werden. Daher ist der wissenschaftliche Nachweis, dass Pestizide für die Erkrankung an Parkinson verantwortlich sind, sehr schwer zu führen.