Notfallsanitäter kritisiert Corona-Maßnahmen

Veröffentlicht in: Politik | 0
Rettungswagen
Archivfoto: Rettungswagen

Der Autor des folgenden Artikels ist Notfallsanitäter in Hessen. Er verteidigt die Aktion #allesdichtmachen, da es seiner Ansicht nach wirklich viel zu kritisieren gibt. In dem folgenden Artikel der Berliner Zeitung erläutert er seine sachliche Kritik an den Corona-Maßnahmen.

Sein Artikel geht auf die Überlastung der Intensivstationen und die reduzierte Zahl der gemeldeten Intensivbetten ein. Er behandelt das Thema der aufwendigen Hygienemaßnahmen sowie die manipulative Berechnung der COVID-19-Sterblichkeitsrate. Ein sehr lesenswerter Beitrag eines Insiders unseres Gesundheitssystems.