Der Film “EINE ANDERE FREIHEIT” und was die FAZ so schreibt

Veröffentlicht in: Medien | 0
Eine andere Freiheit2
Screenshot aus dem Film “EINE ANDERE FREIHEIT” / © schutzfilm.com

Gestern habe ich mir den Dokumentarfilm “EINE ANDERE FREIHEIT” angesehen, der vor wenigen Tagen auf YouTube veröffentlicht wurde. Es geht in dem Film um Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche. Der Film kritisiert auch die Rolle der Medien bei der Propagierung von Corona-Impfungen für Kinder. Aktuell erfährt der Film eine große Aufmerksamkeit, es kommen in ihm viele Künstler und Schauspieler zu Wort.

Heute Morgen fand ich auf dem Nachrichtenportal der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) den folgenden Artikel, dessen Inhalt nur von Abonnenten vollständig gelesen werden kann. Ich habe darauf verzichtet, die Bezahlschranke durch eine Geldzahlung an die FAZ zu überwinden.

Viele Menschen lesen auf Nachrichtenportalen nur die Überschriften, um sich schnell über die Nachrichtenlage zu informieren. Was die FAZ mit diesem Artikel bezweckt, ist aus meiner Sicht leicht zu durchschauen. Es geht hier darum, die Glaubwürdigkeit der an dem Film beteiligten Künstler zu untergraben.

Es dürfte sich sicher auch ein Psychiater finden lassen, der mehrere Journalisten behandelt und in einem Interview erklärt, dass Journalisten eher arrogant und kritikunfähig sind.