Die Intoleranz gegenüber Andersdenkenden

Veröffentlicht in: Gesellschaft | 0
Diskriminierung

Die Autorin des folgenden Artikels ist gebürtige St. Petersburgerin, russische Jüdin, und lebt seit über 15 Jahren in Berlin. Bis zu ihrem 27. Lebensjahr lebte sie in Russland. In ihrem Beitrag berichtet sie, dass sie eine große Intoleranz gegenüber Andersdenkenden in Deutschland erlebt und vergleicht dies mit den Verhältnissen in Russland.

Sie schreibt, dass ihr das menschliche Miteinander in Deutschland große Angst bereitet und dass sie Angst davor hat, was sie in den nächsten Jahren hier erwartet. Ein Aufruf zu mehr Toleranz und weniger Aggression gegenüber Menschen mit anderer Meinung.